Das Verkehrsrecht ist ein komplexes Rechtsgebiet, das sich aus verschiedenen Vorschriften des öffentlichen und des privaten Rechts zusammensetzt. Ein Verkehrsanwalt kann Ihre Interessen am besten vertreten und sorgt dafür, dass Sie bekommen, was Ihnen zusteht. Ich konzentriere mich auf Ihre Interessen! Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

  • Sie hatten einen Unfall, haben Sachschaden und sind verletzt??
  • Sie haben einen Bußgeldbescheid zugestellt bekommen?
  • Sie sind zu schnell gefahren und wurden "geblitzt"?
  • Sie hatten eine Trunkenheitsfahrt?
  • Ihnen wurde die Fahrerlaubnis entzogen?
  • Ihnen droht ein Fahrverbot?

Verkehrszivilrecht

Regulierung von Verkehrsunfallschäden, Geltendmachung von Ansprüchen bei der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung, wie z.B. Schmerzensgeld bei Personenschaden oder Reparaturkosten beim Sachschaden usw..

Verkehrsordnungswidrigkeitsrecht

Bußgeldbescheid mit "Fahrverbot" und "Punkten in Flensburg", hier zeige ich Ihnen die Möglichkeit des Abbaus von Punkten auf oder die Möglichkeit, das Fahrverbot "wegzubekommen" oder aber in einen "angenehmeren Zeitraum" zu verschieben. Auch kann ich Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, gegen Messverfahren vorzugehen (Lasermessverfahren, wie z.B. Poliscan Speed oder Riegl FG 21 usw.).

Verkehrsstrafrecht

insbesondere Trunkenheitsfahrten, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ("Fahrerflucht"), fahrlässige Körperverletzung. Bei einer damit verbundenen Fahrerlaubnisentziehung zeige ich Ihnen die Möglichkeit des Wiedererlangens der Fahrerlaubnis auf, insb. bei der Anordnung einer MPU ("Idiotentest").

Verkehrsverwaltungsrecht

Entziehung der Fahrerlaubnis durch die Verwaltungsbehörde.